Bogensportclub
Louisendorf e.V.

Willkommen! Compound Schützin

Willkomen auf der Seite des Bogensportclub Louisendorf e.V.! Nachfolgend findest du einige Informationen über unseren Verein und zum Bogenschießen.

Der Verein

Der Bogensportclub (kurz BSC) Louisendorf e.V. besteht seit dem 7. November 1979.

Durch einen Ortswechsel im Jahre 2005 von der Stadt Kleve zu der Gemeinde Bedburg-Hau wurde der Verein von Bogensportclub Lohengrin Kleve e.V. zum Bogensportclub Bedburg-Hau e.V..

Seit 2012 befindet sich unser Außengelände in Louisendorf, und so kam es zur erneuten Umbennenung zum heutigen Bogensportclub Louisendorf e.V..

Mittlerweile hat der Bogensportclub Louisendorf e.V. ca. 100 Mitglieder aller Altersklassen - und damit immer noch eine überschaubare Clubgröße die gewährleistet, das durch unsere erfahrene Trainer ein qualitativ gutes und individuelles Training ermöglicht wird. Bei uns finden sowohl Recurve-, Compound-, Blank- wie auch traditionelle Schützen eine Heimat.

Wer kann Bogenschießen?

Jeder kann diesen Familien-, Freizeit- und Leistungssport ausüben, bis ins hohe Alter. Kinder ab ca. 10 Jahren können damit beginnen.

Was bringt das Bogenschießen?

Konzentration, Entspannung, Selbstbeherrschung und vieles mehr. Auch therapeutische Maßnahmen werden u.a. erfolgreich durch Bogenschießen behandelt. Braucht man Kraft? Bogenschießen erfordert viel mehr Konzentration und Körperbeherrschung als Kraft. Ein richtig ausgeführter Schuss ist entspannt und ganzheitlich (Haltung, Atmung, Rhythmus, Psyche,..).

Was benötigt man zum Bogenschießen?

  • Einen Bogen,
  • 4 bis 6 Pfeile,
  • einen Fingerschutz,
  • und einen Armschutz.

Diese Ausrüstung wird dem interessierten Schützen zunächst von unserem Verein ausgeliehen! Auch später ist es zweckmäßig, sich im Fachhandel zunächst einen Bogen zu leihen (ca. 55 € für ½ Jahr). Erst viel später (1 bis 1 ½ Jahre) kann man sich dazu entscheiden, selbst eine Bogenausrüstung zu kaufen.

Wie wird Bogenschießen trainiert?

Im Winter trainieren wir in einer Sporthalle, im Sommer wird auf unserem eignen Vereinsplatz im Freien trainiert. In der Halle wird in der Regel auf 18 und 25 Meter geschossen, im Freien variieren die Entfernungen zwischen 25 und 90 Meter. Die Scheibengrößen sind der Entfernung angepasst.

Interessiert?

Wir bieten für Interessierte einen Schnupperkurs an, der durch zwei ausgebildete Trainingsleiter durchgeführt wird. Hier werden an einem Samstag zwischen 10:00 - 14:00 Uhr, die grundlegenden Dinge des Bogenschießens - Bogensports über vier Stunden lang vermittelt.

Ob es jetzt um das Ermitteln des Zielauges geht, wie halte ich den Bogen, wie ziehe ich aus, oder noch viele andere Sachen, all dies wird besprochen und dann im Rahmen dieses Schnupperkurses in die Tat umgesetzt.

Natürlich werden auch zwei kleine Pausen gemacht um sich zu stärken (hier wird eine Kleinigkeit zum Essen bereitgestellt) und um dann auch schon die ein oder anderen gewonnenen Eindrücke miteinander auszutauschen.

Da es sich um einen ambitionierten Schnupperkurs handelt der auch eine entsprechende Vorbereitung benötigt, wird hier ein Unkostenbeitrag von € 25 erhoben.

Meldet euch einfach über das Kontakt Formular bei uns an. Der genaue Termin wird euch dann mitgeteilt.

Bei Fragen können Sie uns ebenfalls über über unser Kontakt Formular erreichen.